· 

Moxy Berlin Ostbahnhof

Für eine spontane Reise nach Berlin habe ich für die erste Nacht das Moxy Berlin Ostbahnhof gebucht. Da ich erst gegen 22.30 in Berlin ankam reichte mir ein Moxy Hotel völlig aus da ich eh nur noch schlafen wollte. Vor einem Monat verbrachte ich bereits einen Aufenthalt im Moxy Frankfurt East welcher sehr positiv war. Was mich bei diesem Aufenthalt erwartet lest Ihr in meinem Review.

Moxy Belin Ostbahnhof

Meine Vorteile als Marriott Bonvoy Platinum Elite Mitglied

Da ich seit dieser Woche auch Halter des Marriott Bonvoy Platinum Elite Status bin, war ich gespannt was für Vorteile der Status mir im Moxy Berlin Ostbahnhof bringt. Den Platinum Elite Status habe ich durch einen Status Match von meinem Hilton Honors Gold Status bekommen. Da es nur ein Moxy Hotel war waren meine Erwartungen nicht sonderlich hoch diesbezüglich.

 

Auf dem Weg nach Berlin sah ich schon in meinem Marriott Bonvoy Account das mein Zimmer vom gebuchten Moxy Sleeper Room auf ein Moxyfied Peak Sleeper Room geändert wurde. 

Der preisliche Unterschied zwischen meinem gebuchten Moxy Sleeper Gästezimmer für 66 Euro auf ein Moxyfied Peak Sleeper Gästezimmer ist fast das doppelte also war ich gespannt wie das Zimmer war. Am Ende konnte ich jedoch kein Unterschied feststellen. Die Größe und Ausstattung des Zimmers waren genau wie beim Moxy Sleeper Zimmer. Das Zimmer befand sich lediglich auf der höchsten Etage. 

Als weiteren Vorteil hätte es ein Willkommensgetränk an der Bar gegeben aber diese war seit 23 Uhr zu und das war auch die Zeit zu der ich im Hotel eingecheckt hatte. Dafür durfte ich dann aber etwas zu trinken aus der Snackbar auswählen um es mit auf das Zimmer zu nehmen. Weiterer Vorteil war das Willkommensgeschenk, hier hatte ich die Wahl entweder 10 US$ Essens- und Getränkeguthaben oder 500 Punkte. Hier wählte ich das Guthaben und somit nahm ich mir noch eine Tüte Chips mit aufs Zimmer. Am nächsten Morgen hatte ich noch Getränke mitgenommen um die 10 US$ zu nutzen. Auch hätte ich den Late Check-out nutzen können dies tat ich aber nicht und bin bereits nach dem Frühstück abgereist. Normalerweise hat man Frühstück kostenfrei als Platinum Elite Gast aber da die Rate inklusive Frühstück günstiger war als die ohne Frühstück buchte ich es inklusive Frühstück. 

Das Moxyfied Peak Sleeper Zimmer

Das Moxyfied Peak Sleeper Gästezimmer ist typisch für ein Moxy Hotel sehr einfach eingerichtet. Das Zimmer kam mit einem Queensize Bett, Loungesessel und TV daher und hatte eine Fläche von 17  Quadratmeter was auch recht eng wirkte. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Room
Moxy Berlin Ostbahnhof Room
Moxy Berlin Ostbahnhof Room

Einen Schreibtisch sucht man vergebens. Es ist nur eine kleine Glasplatte mit einem Sitzwürfel vorhanden.

Moxy Berlin Ostbahnhof Room Table
Moxy Berlin Ostbahnhof Room

Auch einen Kleiderschrank gibt es nicht. Hierfür hat man nur 3 Kleiderbügel und 2 Haken an der Wand. Zudem gibt es noch eine Kofferablage. 

Erschreckend klein find ich ist das Bad. Es gibt ein kleines Waschbecken, Toilette und eine Dusche. Ich bin 1.96m groß und die Dusche war fast zu klein für mich. Von meinen Schultern hatte ich jeweils 5cm Abstand zu Glastür und Wand. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Bad
Moxy Berlin Ostbahnhof Room

Schön anzusehen war aber der Ausblick auf die Berliner Stadtmitte. 

Meine Erfahrungen mit Zimmern in Moxy Hotels ist wie eine Achterbahn. Ein auf und ab. Dieses hier war wieder nicht so doll. In der Nacht war es sehr kühl obwohl ich die Klimaanlage voll aufgestellt hatte. Im Bad gab es einige unreine stellen wie z.B. Flecken an der Decke, Haare an den Fliesen der Dusche und ein langes Haar auf dem Abfluss im Waschbecken. Auch die Größe des Bades war nicht berauschend für jemanden mit meiner Größe. 

Das Frühstück im Moxy Berlin Ostbahnhof

Hier war ich echt erschrocken als ich das Buffet sah. Denn als ich vor einem Monat im Moxy Frankfurt East war, fand ich ein großes umfangreiches Buffet vor. Hier im Moxy Berlin Ostbahnhof machten sich jedoch die Auswirkungen des Coronavirus stark bemerkbar. Ich stand vor leeren Regalen. Es gab lediglich einige Backwaren und ein Kühlregal wurde genutzt. Normalerweise hat das Hotel große Listen von den Gästen die Frühstück inklusive haben. Hier war es ein kleiner Notizzettel wo ca. 5 Zimmer drauf standen. Für mich als Hotelfachmann war das schrecklich und traurig mit anzusehen. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Frühstück

Es gab neben den drei Schüsseln mit Backwaren noch ein Kühlregal in dem ein paar wenige Speisen zu finden waren. Es gab Aufschnitt, Joghurts, Cerealien, Aufstrich und ein paar Früchte. Im Grunde genommen alles für ein gutes Frühstück aber es zeigt das Ausmaß der Corona-Pandemie da kaum Gäste das Hotel besuchen. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Frühstück

Bei Betreten des Frühstücksbereichs bekommt man ein Tablett wo sich schon ein Teller, eine Schüssel, ein Glas und das Besteck  drauf befinden.

Moxy Berlin Ostbahnhof Frühstück

Es gab nur Apfel- und Orangensaft zum selber zapfen aus einem Automaten. Das Display des Saftautomaten durfte man nur mit einem Touchpen bedienen. Heißgetränke werden von der Moxy Crew  zubereitet und an den Tisch gebracht. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Frühstück Saft

Auf dem Weg zu meinem Tisch wurde ich gefragt ob ich eine Eierspeise haben möchte. Das hat mich doch positiv überrascht aber am Ende war es eher ernüchternd, denn geschmacklich war es komplett an einem Rührei vorbei. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Frühstück
Moxy Berlin Ostbahnhof Frühstück

Das Frühstück war nicht wirklich der Kracher aber aufgrund des Coronavirus kommen kaum Gäste somit wird die Auswahl deutlich heruntergefahren. Unter normalen Umständen findet man in Moxy Hotels auch sehr ordentliche Frühstücksbuffets. 

Die Rezeption und Lobby des Moxy Berlin Ostbahnhof

In Moxy Hotels ist das Geschehen eigentlich immer in der Lobby. Denn hier findet man die Rezeption, Bar, Plätze zum Relaxen oder Arbeiten. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Rezeption und Bar
Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby

Auf fast allen Tischen findet man was zum spielen oder lesen. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby
Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby
Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby

Wie schon erwähnt gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum entspannen oder arbeiten. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby
Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby

Auch ein Business Center gibt es. Dieser ist mit zwei Mac Computern un Drucker ausgestattet. 

Moxy Berlin Ostbahnhof Business Center
Moxy Berlin Ostbahnhof Lobby

Mein Fazit zum Moxy Berlin Ostbahnhof

Insgesamt war der Aufenthalt okay, mehr nicht. Das Zimmer kommt ganz nach dem Moxy Standard "kleine Zimmer und so wenig Möbel wie möglich". Im Zimmer hatte ich leider ein paar Stellen wo beim Reinigen nicht richtig hingeschaut wurde. Die geringe Auswahl beim Frühstück ist einfach der aktuellen Situation um das Coronavirus geschuldet. Bei nur ganz wenigen Zimmern ist auch nicht mehr nötig. Die Angestellten haben sich merkbar mühe gegeben das beste aus der Situation zu machen. Wer einen hohen Status bei Marriott Bonvoy hat soll sich bitte nicht zuviel versprechen, da das Hotel sich nicht wirklich lohnt um Benefits ausnutzen zu können. Wer ein Hotel rein zum Übernachten sucht ist mit dem Moxy Berlin Ostbahnhof gut beraten. Durch die nah gelegene East Side Gallery bei der Berliner Mauer kann man hier auch noch ein wenig Sightseeing machen. Wer zum Stadtzentrum möchte kann mit der S-Bahn in wenigen Minuten vieles erreichen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0